CASE STUDIES

Als Hotelkette haben Sie im Lobby- und Zimmerbereich Plasma-Schirme - derzeit laufen nur Werbeschleifen oder TV-Programme. Künftig soll neben Eigen- auch laufend aktueller Content dargestellt werden. Denn ständig wechselnde Inhalte anstatt statischer Videoschleifen erhöhen den Servicecharakter und somit die Kundenzufriedenheit.


CASE STUDY MAILEN CASE STUDY ALS PDF
  • Woher bekomme ich geeigneten Screencontent - und wie wird dieser laufend aktuell gehalten?
  • Welche Themen sollen auf Screens dargestellt werden? Wie häufig müssen diese aktualisiert werden?
  • Wie kann ich Eigencontent (z.B. Speiseplan, Hotelevents...) selbst einbinden?
  • Wer unterstützt mich bei der Projektabwicklung inkl. technischer Implementierung?
  • Inhalte in einem speziell für Flatscreens konzipierten Format (mit Bild oder nur als Ticker)
  • Know-how aus den Bereichen Technik, Vermarktung & Content
  • APA-IT kümmert sich neben Software (Content-Management-System) auf Wunsch auch um Hardware und technische Dienstleistungen.

VORIGE CASE STUDY NÄCHSTE CASE STUDY







APA - AUSTRIA PRESSE AGENTUR