CASE STUDIES

Als Bank betreiben Sie einen Jugendclub mit einem umfangreichen, personalisierten Internetportal. Sie wollen, dass die User auch mit mobilen Endgeräten an der Community teilhaben können (Gewinnspiele, Votings, News).


CASE STUDY MAILEN CASE STUDY ALS PDF
  • Ist mein derzeitiger Webcontent mobiltauglich - und wie erfolgt die Belieferung?
  • Wie muss meine Datenbank beschaffen sein, damit ein ständiger Abgleich zwischen Web und Mobil funktioniert?
  • Brauche ich weitere technische Partner für eine Umsetzung (SMS-WAP-Dienste)?
  • Wir erstellen mobilen Content (Text, Bild, Audio) aus allen Themenbereichen
  • Auf Wunsch entwickeln wir das mobile Portal (Grafik, Technik, Datenbank)
  • Wir fungieren als Schnittstelle zu allen Telkos.
  • Als Partner des EU-Projektes "MINDS" (Mobile Information and News Data Services) verfügen wir über grundlegendes Know-how für mobile Dienste

VORIGE CASE STUDY NÄCHSTE CASE STUDY







APA - AUSTRIA PRESSE AGENTUR